Mit unserer Berufsunfähigkeitsversicherung sind Sie rundum Premium versichert!

Bei Verlust der Arbeitskraft geben die Berufs- und Erwerbsunfähigkeits-Versicherung die finanzielle Rückendeckung, die sich Berufstätige wünschen. Besonders empfehlenswert: Früh einsteigen. Umso günstiger sind die Beiträge für einen hochwertigen wirksamen Versicherungsschutz. Und auch wer schon länger im Berufsleben steht, sollte seine Chance auf einen guten Versicherungsschutz jetzt ergreifen. Also – keine Zeit verlieren.

BU1

Kontakt Berufsunfähigkeitsexperte

Felix Renner

Die Continentale

Landesdirektion Renner

Felix Renner

Hauptstr. 40

85716 Unterschleißheim

Tel.: 089 – 319 077 00

PremiumBU

First-Class Berufsunfähigkeitsschutz

Den eigenen Beruf wegen einer Krankheit oder Pflegebedürftigkeit nicht mehr ausüben können? Über solche Zukunftsaussichten möchte man sich lieber keine Gedanken machen. Doch Fakt ist, dass jeder vierte Angestellte in Deutschland berufsunfähig wird. Für Erwerbstätige zählt die Berufsunfähigkeit (BU) zu den größten finanziellen Risiken. Häufig verbleiben dann nur noch 34 Prozent des eigenen Bruttogehaltes. Diese Lücke können Sie schließen. Vereinbaren Sie mit uns Ihre BU-Rente.

So flexibel wie Ihr Leben – unsere PremiumBU

Eigene vier Wände, Hochzeit, Kinder, Gehaltserhöhung: Mit der mehrfach ausgezeichneten Continentale PremiumBU passen Sie den Schutz flexibel Ihrem Leben an – natürlich ohne erneute Gesundheitsprüfung. Und sollten Sie Ihren Job wechseln, ist automatisch der neue Job versichert.

Premium Starter Vorsorge

Kleiner Beitrag – große Leistungen

Günstige Beiträge bei voller Leistung: Das bietet die PremiumBU Start allen Berufsstartern, Azubis und Studenten im Alter von 15 bis 30 Jahren. Jetzt denken Sie vielleicht: „Berufsunfähig? Ich? Ich bin doch jung und gesund. Außerdem ist die Wahrscheinlichkeit, dass ich einmal im Rollstuhl sitze doch wirklich gering.“ Stimmt alles, allerdings sind die häufigsten Gründe für Berufsunfähigkeit (BU) ganz andere, zum Beispiel psychische Erkrankungen oder solche des Nervensystems, der Muskeln oder des Skeletts. Auch Herz-Kreislauf-Probleme oder Krebs können Sie von Ihrem Job abhalten.

Sie sind jung und gesund? Das ist super und genau der richtige Zeitpunkt, für weniger gute Zeiten vorzusorgen. Denn jetzt ist der BU-Schutz besonders günstig – und vor allem möglich. Wenn irgendwann zu viele Vorerkrankungen bestehen, ist es für eine BU-Vorsorge manchmal schon zu spät. Zudem gilt: Je jünger, umso günstiger ist der Beitrag.

Premiumschutz ist auch mit Azubi-Budget möglich

Gerade zum Berufsstart muss eine gute Berufsunfähigkeits-Vorsorge bezahlbar sein und trotzdem den vollen Versicherungsschutz bieten. Die PremiumBU Start der Continentale kann das.

Während der Startphase in den ersten drei Versicherungsjahren zahlen Sie nur die Hälfte des endgültigen Zielbeitrages. Danach erhöht sich der Beitrag jährlich in kleinen Schritten, bis Sie ab dem achten Jahr schließlich beim vollen Beitrag angekommen sind.

Schüler BU Schutz

Clever starten, flexibel anpassen

Für künftige Tierärzte, Piloten und Rock-Stars: Mit der PremiumBU Start Schüler können Sie für Ihre Kinder früh einen Grundstein für die Vorsorge legen – egal, was der Nachwuchs später tatsächlich wird. Damit schützen Sie Ihr Kind umfassend und zukunftsorientiert vor den finanziellen Folgen von Berufsunfähigkeit (BU). Abschließen können Sie die BU-Vorsorge für Ihr Kind bereits ab dem zehnten Geburtstag, sobald es auf eine weiterführende Schule geht.

Premiumschutz zum kleinen Preis

Ihr Kind ist von Anfang an umfassend geschützt, Sie zahlen jedoch in den ersten drei Versicherungsjahren nur die Hälfte des endgültigen Zielbeitrages. Danach erhöht sich der Beitrag jährlich in kleinen Schritten, bis Sie ab dem achten Jahr schließlich beim vollen Beitrag angekommen sind.

PremiumEU Vorsorge

Günstig Premium versichert

Leider kommt es häufiger vor, als einem lieb ist: Rund jeder vierte Angestellte in Deutschland verliert seine Arbeitskraft noch vor dem Ruhestand. Treffen kann es jeden und derjenige steht dann meist vor enormen finanziellen Schwierigkeiten. Denn mit Ihrer Arbeit sichern Sie sich ja nicht „nur“ jetzt Ihren Lebensunterhalt, sondern auch Ihren zukünftigen Ruhestand. Mit einer Rente für den Fall der Erwerbsunfähigkeit (EU) oder Berufsunfähigkeit (BU) können Sie vorsorgen.

BU-Schutz ist zu teuer? Manchmal ja, aber vorsorgen können und sollten Sie trotzdem

Sie arbeiten hart, sind sogar gefährdeter als andere? Das – und daraus machen wir kein Geheimnis – macht den Beitrag für einen BU-Schutz teurer. Und es stimmt: Vorerkrankungen verhindern manchmal die Möglichkeit der BU-Vorsorge. Sich deswegen jedoch gar nicht zu schützen, ist die schlechteste Lösung. Die EU-Vorsorge ist die beste Alternative zur BU. Sie versichern keinen bestimmten Beruf, sorgen aber dennoch für den Fall der allgemeinen Erwerbsunfähigkeit vor.

Was bedeutet eigentlich Erwerbsunfähigkeit?

Erwerbsunfähig zu sein, bedeutet: Sie können aus gesundheitlichen Gründen höchstens drei Stunden täglich einer Erwerbstätigkeit nachgehen. Damit ist nicht nur Ihr aktueller Beruf gemeint, sondern alle am allgemeinen Arbeitsmarkt üblichen und auch selbstständige Tätigkeiten.

Umfassender Schutz für den Fall der Erwerbsunfähigkeit

Der Leistungsumfang unserer PremiumEU entspricht dabei fast dem der PremiumBU. So zahlen wir Ihnen die EU-Rente auch bei Pflegebedürftigkeit oder mittelschwerer Demenz. Im Gegensatz zu anderen BU-Alternativen wie einer Dread-Disease oder Grundfähigkeitsversicherung sind Sie auch gegen den Hauptgrund für Erwerbs- und Berufsunfähigkeit geschützt: psychische Erkrankungen. Sie profitieren von unseren ausgezeichneten und transparenten Bedingungen und mit dem Pflege-Paket können Sie sich einen lebenslangen Pflegeschutz sichern.

EinkommensGarant

Werden Sie nicht zum Lückenbüßer

Sie haben eine private Krankenvoll- oder Zusatzversicherung, natürlich mit Krankentagegeld. Und Sie sind privat gegen Berufsunfähigkeit versichert? Das ist gut.

Trotzdem kann es passieren, dass Sie keine Leistung erhalten. Nämlich in der Klärungsphase, wenn geprüft wird, ob noch Arbeitsunfähigkeit oder schon Berufsunfähigkeit vorliegt. Jeder Versicherer prüft für sich, da Berufsunfähigkeit nach unterschiedlichen Kriterien bestimmt wird. Es kann also sein, dass Ihr Krankentagegeld bereits eingestellt wird obwohl Sie (noch) keine Berufsunfähigkeits-Rente erhalten.

Ihr Vorteil im Continentale Versicherungsverbund: Leistungen ohne Lücken

Bestehen beide – die Krankentagegeld- und die Berufsunfähigkeits-Versicherung – im Continentale Versicherungsverbund, sind Sie mit EinkommensGarant auf der sicheren Seite. Damit garantieren wir Ihnen im Leistungsfall den nahtlosen Übergang von Krankentagegeld zur Berufsunfähigkeits-Rente – auch schriftlich, mit Garantie-Zertifikat, wenn Sie möchten.

Garantie-Zertifikat anfordern

Neue Verträge erhalten unsere Zusage bereits bei Abschluss. Falls Sie kein Zertifikat haben, fragen Sie Ihren Betreuer vor Ort. Er prüft, ob EinkommensGarant auch für Ihre Verträge zutrifft und lässt Ihnen das Garantie-Zertifikat zukommen. Die Zusage gilt grundsätzlich auch, wenn ein Vertrag bereits besteht und der andere erst später vereinbart wird.

Senden Sie uns eine E-Mail

0 + 1 = ?